Innovationswettbewerbe: Ein Schritt Richtung unternehmensweite Innovationskultur

Aug 2, 2021 | Digital

Eine Innovationskultur in einem Unternehmen zu etablieren, ist ein lohnenswertes Bestreben.  Wie wir in unserem letzten Blogbeitrag beschrieben haben, ändern sich die Kundenbedürfnisse heutzutage rasant und gerade für etablierte Unternehmen stellt es eine Herausforderung dar, auf die neuen Wünsche einzugehen.

Angesichts begrenzter Ressourcen müssen sie sich folgende strategische Frage stellen: Sollen wir uns darauf konzentrieren, unsere Marktmacht zu stärken oder sollten wir stattdessen einen neuen Ansatz bzw. eine neue Technologie wählen? Aus dieser Frage resultiert oftmals das bekannte Innovator’s Dilemma. Denn ein neuer Ansatz birgt das Risiko, Ressourcen in ein Vorhaben zu investieren, dessen Ausgang unbekannt ist.

Daher wird das Unbekannte oft Start-ups wie Uber überlassen, die in der Folge eine ganze Branche disruptieren können. Was wäre, wenn es doch Möglichkeiten für etablierte Unternehmen gäbe, das Risiko zu reduzieren und wettbewerbsfähig zu bleiben?

An dieser Stelle können Innovationswettbewerbe Auftrieb geben. Sie schaffen einerseits die Voraussetzungen neue Ideen zu entdecken und weiterzuentwickeln. Andererseits schaffen sie aber auch das richtige Mindset, diese Ideen mit kleinen Experimenten oder Prototypen zu validieren. So wird das Unbekannte ein wenig berechenbarer.

Aber Innovationswettbewerbe helfen nicht nur dabei, das Innovator’s Dilemma zu bewältigen. Durch die Förderung eines Umfelds mit aktiver Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Teams sowie der Beteiligung und Eigenverantwortung der Mitarbeiter an der Unternehmensentwicklung reicht die Wirkung über den Wettbewerb selbst hinaus, wie im Folgenden beschrieben wird. Aber werfen wir zunächst einen Blick darauf, wie Sie das Beste aus einem Innovationswettbewerb für Ihr Unternehmen herausholen können. Hier sind einige wichtige Grundlagen für den Start.

digital blue eye with binary numbers

Die ersten Schritte zum eigenen Innovationswettbewerb

Initialisierung

Geben Sie eine Richtung für Ihren Innovationswettbewerb vor. Dies soll die Kreativität nicht behindern, sondern die Ideen der Teilnehmer vielmehr in eine grobe Richtung lenken. Gibt es zum Beispiel aktuelle Markttrends oder neue Kundensegmente, die Ihr Unternehmen erforschen möchte? Sind Sie auf der Suche nach Produkt-, Service-, Prozess- oder Geschäftsmodellinnovationen? Und nicht zu vergessen: Wie motivieren Sie die Mitarbeiter zur Teilnahme?
Durch die Beantwortung dieser Fragen in der Initialisierungsphase kann Ihr Innovationswettbewerb sein Potenzial wirklich entfalten und Ihrem Unternehmen einen echten Mehrwert bringen.

Ideenfindung und Mentoring

Bieten Sie die notwendige Struktur für die Entwicklung von Ideen. Das Setting zu finden, das den Prozess der Ideenfindung für Ihren Anwendungsfall am besten unterstützt, ist sehr wichtig und vor allem individuell. Grundsätzlich können Ideen-Workshops, Hackathons oder Ideen-Bootcamps als geeignete Rahmen dienen, um Innovationen zu entwickeln. Dabei ist es selbstverständlich, dass die richtigen digitalen Tools bereitgestellt werden sollten, um die Kollaboration von Remote Teams zu ermöglichen.

Bieten Sie Mentoring für die Teilnehmenden an. Nicht alle Mitarbeitenden wissen, wie man von einer ersten Idee zu einem validierten Geschäftsmodell oder einem funktionierenden Prototyp kommt – schließlich ist das mindestens ein Grund, warum Sie einen Innovationswettbewerb starten, richtig?  Ein Mentoring während des gesamten Weges von der Ideengenerierung, -validierung und -präsentation bis hin zur tatsächlichen Umsetzung bietet daher die richtigen Methoden und schafft das richtige Mindset für die Teilnehmenden. Bei Tagueri lehren wir zum Beispiel Design Thinking, How might We, Regnose oder Lean Startup Methoden.

Pitching-Wettbewerb

Bieten Sie den teilnehmenden Teams ein fundiertes Urteil und damit echte Chancen. In der Regel werden Gewinner  eines Innovationswettbewerbs durch eine Jury bestimmt. Um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Ideen zu finden, die echtes Potenzial für Ihr Unternehmen haben, ist es entscheidend, die richtigen Juroren zu wählen. So können zum Beispiel Branchenexperten oder auch Kunden neben den Entscheidungsträgern Ihres Unternehmens wertvolle Vertreter in einer Jury sein.

Die Vorteile eines Innovationswettbewerbs: Mehr als nur eine Plattform zur Ideengenerierung

Das alles ist völlig neu für Sie? Starten Sie klein, Hauptsache sie machen den Anfang. Letztlich werden die Vorteile für Ihr Unternehmen die gleichen sein:

Verbesserter Teamgeist

Während des gesamten Prozesses kommunizieren die Teilnehmenden aktiv und tauschen Ideen aus. Diese Interaktionen sind unbezahlbar, weil sie die Menschen zusammenbringen und ein frisches Gefühl von Teamgeist schaffen. Natürlich hilft die enge Zusammenarbeit in cross-funktionalen Teams den Mitarbeitern auch, ihr Netzwerk zu erweitern – ein Schlüsselfaktor, um Ideen zu challengen und anzureichern, der oft übersehen wird.

Höheres Mitarbeiterengagement

Mitarbeiter sind eine der wertvollsten Quellen für interne Innovationen. Schließlich sind sie diejenigen, die sich die Hände schmutzig machen, wenn sie Produkte entwickeln und herstellen oder täglich mit Kunden sprechen. Wenn Sie ihnen die Chance geben, eigene Ideen zu präsentieren und zu realisieren, wird ihr Gefühl der Unternehmenszugehörigkeit gestärkt. Und letztendlich werden auch Ihre Kunden zufrieden sein.

Innovatives Employer Branding

Schließlich wird die Durchführung von Innovationswettbewerben und die Schaffung einer innovativen Arbeitskultur nach außen strahlen und zukünftige Arbeitskräfte anziehen, die diese Werte schätzen und leben. Und mit neuen Talenten kommen auch neue Ideen.

Warum erzählen wir Ihnen das? Wir haben diese Reise selbst durchlebt und können aus eigener Erfahrung sagen: Es lohnt sich! Deswegen wollen wir unsere Erfahrungen gern mit anderen teilen. Wenn Sie Ihren ersten Innovationswettbewerb umsetzen wollen, würden wir gerne von Ihnen hören. Lassen Sie uns gemeinsam innovieren!

Geschrieben von:

Karl Bluhm

Kontakt

Organisation

Agile Transformation

Definition

Leistungen

Agile Trainings

Change Management

New Work

Strategie und Geschäftsmodelle

Innovation & Technologie

Anforderungsmanagement

Definition

Leistungen

Diagnose

Definition

Leistungen

Human Factors

Safety

Definition

Leistungen

System Engineering

Testmanagement

Prozessberatung

Automotive SPICE

Business Process Management

Lean Management

Projektberatung & Umsetzung

Agiles Projektmanagement

Projektmanagement

Produktions- und Qualitätsmanagement

Supply Chain Management & Logistik

Digital

Startseite

Unsere Services

BI / BO

Cloud Lösungen

Customer Experience

Cyber Security

Digitalisierung operativer Abläufe

Innovation Mindset

Pin It on Pinterest

Share This